• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Wochenmarkt
Gewerbegebiet Dammfeld, Abschnitt 1
Gewerbegebiet Dammfeld, Erschließung Abschnitt 2
Gewerbegebiet Dammfeld, Abschnitt 2
Gewerbegebiet Gräfenhausen
Wochenmarkt
Branchenverzeichnis

Klaus Brummund

Die Honorarberatung im Bereich der Vermögensanlagen nimmt bei immer mehr Mandanten einen wichtigen Stellenwert ein. Auf Grund der Komplexität vieler Rechtsgeschäfte hat man in der Regel seinen Steuerberater und Anwalt, die in den entsprechenden Rechtsgebieten seine Interessen vertreten. Hier fehlt in den meisten Fällen der Berater für die Finanzen. Die Mehrzahl der Bankkunden ist der Meinung, dass sie bei „Ihrer Bank“ beraten werden. Jede Bank setzt jedoch bei der Kundenbeziehung die Provision oder hohe Zinsmarge in den Vordergrund. Im komplexen Bereich der Vermögensfragen ist diese Auffassung nur unterdurchschnittlich vertreten. Deutsche Anleger stehen der Honorarberatung bei Vermögensfragen immer noch ablehnend gegenüber, obwohl diese Form der Beratung sehr viele Vorteile bietet. Die Honorarberatung hat den Vorteil, dass die Mandanten die Kapitalanlagen zu sehr geringen oder ganz ohne Kosten erwerben können. Für die Beratungsdienstleistungen werden Honorare nach Zeitaufwand oder eine Honorarpauschale vereinbart. Da Vermögensanlagen auch auf Dauer begleitet werden sollten, ist eine Flatrate über einen vorgegebenen Zeitraum eine sinnvolle Lösung. Hier hat der Mandant eine sichere Kalkulationsbasis unabhängig von den Anlagen und den Anlagebeträgen. Meist können auch bestehende Bankdepots mit einbezogen werden. Oft kennen die Mandanten weder die Kosten und Gebühren der Institute. Die Finanzkrise hat auch gezeigt, dass viele Bankkunden die Risiken ihres Bankdepots falsch eingeschätzt haben. Vielfach können nützliche Hinweise gegeben werden. Die Institute gewähren dann den Kunden nicht unerhebliche Nachlässe, wenn sie entsprechend angesprochen werden. Da jedes Vermögen und jeder Fall anders gelagert ist, sollte die Honorarberatung auch sehr individuell ausgelegt sein. Ebenfalls wichtig ist, dass eine Unabhängigkeit gewährleistet ist und keine Provisionsinteressen im Vordergrund stehen. Nutzen Sie meine über 30-jährige Erfahrung im internationalen Anlagegeschäft für Ihre Vermögensanlagen.


Klaus Brummund
Burgweg 18
75217 Birkenfeld

Telefon: 07231 947364
Telefax: 07231 947365
Klaus.Brummund@web.de
http://www.brummund-finanzen.eu