• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt] , Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab -Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil -Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return -Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Aktuelle Informationen

STADTRADELN 2022: Birkenfeld erzielt tolle Ergebnisse

Wir werden immer besser….

Birkenfelder Ergebnisse der Stadtradeln-Aktion

Vom 13. Mai bis zum 2. Juni 2022 fand bei uns die diesjährige STADTRADELN-Aktion des Klima-Bündnisses statt, an dem die Gemeinde Birkenfeld bereits zum 3. Mal zusammen mit dem Landkreis Enzkreis und zahlreichen Enzkreisgemeinden teilgenommen hat.

Und wir können berichten: WIR WERDEN IMMER BESSER!

In diesem Zeitraum konnten wir mit insgesamt 143 aktiven Radlerinnen und Radlern erstaunliche 33.161 Radkilometer (pro Einwohner: 3,16 km) zurücklegen und somit 5 Tonnen CO²-Ausstoss vermeiden – 2021 waren es noch rd. 25.000 Kilometer.

In unserer Gemeinde hatten sich 17 Teams gebildet. Wir möchten es nicht verheimlichen und Ihnen einen Überblick bzw. ein kleines Ranking mit den fünf bestplatzierten Teams geben:

Ergebnisser der Fünfbestplatzierten

Neben der gemeinsamen Preisverleihung mit Landkreis Enzkreis möchten wir in diesem Jahr auch hier bei uns vor Ort eine Prämierung durchführen. Näheres hierzu erfahren Sie demnächst.

Zu guter Letzt möchten wir uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der STADTRADELN-Aktion ganz herzlich bedanken. Wir sind stolz auf Birkenfeld – und sehr stolz auf Sie! Jede Teilnehmerin und Teilnehmer ist wichtig - jeder gefahrene Kilometer zählt – für die Umwelt – für uns!

gez. Martin Steiner, Bürgermeister