• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt] , Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab -Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil -Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return -Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Aktuelle Informationen

Der Bürgermeister informiert zur Absage der Weihnachtshütten-Aktion

Bild eines Weihnachtsmarktes aus vergangenen Jahren. Wissen Sie noch wie schön es war, sicherlich kommen diese Zeiten wieder, wo wir uns ungezwungen treffen und feiern können
Bild eines Weihnachtsmarktes aus vergangenen Jahren. Wissen Sie noch wie schön es war, sicherlich kommen diese Zeiten wieder, wo wir uns ungezwungen treffen und feiern können
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, seit Tagen bestimmen die seitens der Bundesregierung im Benehmen mit den Ländern geplanten weiteren Einschränkungen des gesellschaftlichen Lebens die Schlagzeilen. Zum jetzigen Zeitpunkt wissen wir seitens der Gemeindeverwaltung nicht, wie es konkret weitergehen wird. Diese Verunsicherung, nicht zu wissen, wie es in den nächsten Wochen weiter geht, konkret wie und mit wem wir Weihnachten feiern können, ob die Schulen und Kitas wieder geschlossen werden, oder ob man in den Urlaub fahren kann. All diese offene Fragen führen allmählich zu Frust und der Unmut,

Zwar wurde die Dynamik der Neuinfektionen durch die Eindämmungsmaßnahmen mit der Corona-Verordnung vom 28. Oktober 2020 gebremst, aber eine wesentliche Trendumkehr kann bisher noch nicht verzeichnet werden. Deshalb soll am 25. November zwischen der Bundeskanzlerin und den Länderchefs die Lage vor dem Hintergrund weiterer Erkenntnisse erneut beraten und ein Gesamtkonzept verabschiedet werden. Eindeutig und sicher ist bereits jetzt, Kontaktbeschränkungen weitergehend einzuschränken, um das Infektionsgeschehen in den Griff zu bekommen, damit die Kontaktverfolgung und die Gewährleistung der medizinischen Versorgung für die kommenden Monate sichergestellt ist.

Im Lichte dieser Prognosen müssen wir leider auch unsere Weihnachtshütten-Aktion auf dem Kirchplatz, die als Ersatz für den schon gestrichenen Weihnachtsmarkt und als Unterstützung unserer Vereine und Organisationen gedacht war, absagen. Es wäre schön gewesen, wenn zumindest im kleinen Rahmen vorweihnachtliche Stimmung, statt des bereits im September abgesagten Weihnachtsmarktes, Einzug in unserer Gemeinde  gehalten hätte. Aber der Maßgaben nach „Deshalb ist es notwendig, alle nicht erforderlichen Kontakte unbedingt zu vermeiden…….und die Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstands auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren“(Auszug aus d. Videoschaltkonferenz v. 16.11.2020), machen diese schön gedachte vorweihnachtliche Aktion unmöglich.

Ganz herzlich möchte ich mich bei allen bedanken, die in unserer Gemeinde mithelfen und sich an die vorgegebenen Regeln halten und unsere Wirtschaft und Bildungsstruktur unterstützen, damit wir gemeinsam gut durch diese schwierigen Pandemiezeiten kommen.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger passen Sie alle gut auf sich auf und bleiben Sie gesund. Den an Corona Erkrankten in Birkenfeld (derzeit 29) wünsche ich gute Besserung und Erholung.

 

Ihr Martin Steiner