• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt] , Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab -Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil -Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return -Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Aktuelle Informationen

Bürgermeister bedanken sich mit einer Spende beim DLRG

Spendenübergabe: Bild v. l. BM Martin Steiner, Svenja Fingberg, Bodo Fingberg, BM Horst Martin, BM Thomas Steiner
Spendenübergabe: Bild v. l. BM Martin Steiner, Svenja Fingberg, Bodo Fingberg, BM Horst Martin, BM Thomas Steiner
Als Dankeschön für den Einsatz im Popup-Impfzentrum der Schwarzwaldhalle erhielt die DLRG Ortsgruppe Birkenfeld, vertreten durch die beiden Vorstandsmitglieder Bodo und Svenja Fingberg, am vergangenen Freitag einen Spendenscheck über 2400 €.

Beide hatten mit ihren Kolleginnen und Kollegen der DLRG an insgesamt sechs Impftagen in der Birkenfelder Schwarzwaldhalle die mobilen Impfteams unterstützt.

Den Scheck überreichten die Bürgermeister Martin Steiner, Birkenfeld, Horst Martin, Neuenbürg und Thomas Keller aus Engelsbrand. Sie hatten mit ihren Gemeinden ein sogenanntes Impfcluster gebildet und gemeinsam eine niedrigschwellige Sonderimpfaktion für Seniorinnen und Senioren auf die Beine gestellt. Die Impftermine fanden von Anfang April bis Ende Juni statt, wobei ca. 2000 Impfungen durchgeführt wurden.

Mit der Spende, an der sich jede Gemeinde mit 800 Euro beteiligte, bedankten sich die Rathauschefs, bei den Rettungshelfern für ihr Engagement und lobten die gute Zusammenarbeit der Helferteams aus der Verwaltung und dem medizinischen Bereich.

Die Birkenfelder DLRG freuten sich sehr über die großzügige Spende. Wohin der Betrag fließen würde, stand auch schon fest. „Wir brauchen immer Geld für unsere Ausrüstung, also Arbeitskleidung und verschiedene Gerätschaften, die für unsere Einsätze wichtig sind.“, so Svenja Fingberg.