• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt] , Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab -Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil -Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return -Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Aktuelle Informationen

Bekanntmachungen

Das Polizeipräsidium Pforzheim informiert: Betrugsmasche – Smishing-Welle

Schon häufiger haben wir über verschiedene Maschen findiger Betrüger informiert, wie z.B über Schadcoderisiken bei Mailanhängen und Links in Mails. Die aktuelle Smishing-Welle (Smishing = Phishing per SMS) gibt jedoch Anlass in diesem Zusammenhang auch die mobilen Endgeräte nochmals näher in den Fokus zu rücken.

Vorvermarktung für den Breitbandausbau in der Gemeinde Birkenfeld

Seit Mitte Dezember 2020 läuft die Vorvermarktung für den Breitbandausbau in der Gemeinde Birkenfeld durch den Zweckverband Breitbandversorgung im Enzkreis mit dem Netzbetreiber Vodafone. Aufgrund der mit der Corona-Pandemie einhergehenden Restriktionen war und ist die übliche Vorgehensweise zur Vorvermarktung nicht bzw. nur verbunden mit großen Einschränkungen möglich.

Umleitung der Regionalbuslinien 712, 715-718, 720-721

Sehr geehrte Fahrgäste, ab Montag, den 19.04.2021 können die Regionalbuslinien 712, 715, 716, 717, 718, 720 und 721 und Schulbusse auf Grund einer Baumaßnahme bis auf weiteres nicht mehr über die Westliche Karl-Friedrich- Straße in Pforzheim verkehren.

Übersicht der wesentlichen Investitionen im Haushalt 2021

in der letzten Gemeinderatssitzung am 23. Februar wurde der Haushaltsplan für das Jahr 2021 einstimmig genehmigt. Trotz der derzeitigen unsicheren Vorzeichen hinsichtlich der wirtschaftlichen Entwicklungen im Zeichen der Corona-Pandemie ist unsere Gemeinde aufgrund eines soliden Rücklagenaufbaus der Vergangenheit in der Lage, bereits geplante Baumaßnahmen und Sanierungen durchzuführen.