• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt] , Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab -Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil -Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return -Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Aktuelle Informationen

Impfstützpunkt Birkenfeld, Kinderimpfaktion am 29.01.2022

Veröffentlicht am Dienstag, 18. Januar 2022
Ab Montag, 6. Dezember 2021 ist ein Mobiles Impfteam in den Vereinsräumen der Schwarzwaldhalle.

Wichtige Informationen hierzu:

Wann?                                      

Montag, Dienstag und Samstag

Uhrzeit?                                    

9:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Wo?                                          

Vereinsräume der Schwarzwaldhalle (Zugang hinten über die Dieselstraße)                                             

Anzahl Impfdosen?                  

120 täglich

Kinderimpfaktion in Birkenfeld

Am Samstag, 29. Januar 2022 von 9:00 bis 15:00 Uhr werden in den Vereinsräumen der Schwarzwaldhalle ausschließlich Kinder von 5 bis 11 Jahren mit dem speziell für Fünf- bis Elfjährige dosierten Impfstoff von BioNTech geimpft.

Eine vorherige Terminreservierung unter www.impfen-pfenz.de ist zwingend notwendig.

Wie bei den Erwachsenen erfordert BioNTech auch bei Kindern eine Zweitimpfung. Diese findet am selben Wochentag 3-4 Wochen später statt. Die Wahrnehmung des Termins ist bereits bei der Buchung des Ersttermins zu berücksichtigen. Der genaue Termin wird bei der Erstimpfung zugeteilt. Die Zuteilung eines Ausweichtermins für die Zweitimpfung am Impfstützpunkt ist grundsätzlich nicht möglich.

Ein Kinderarzt steht für Informationen und Aufklärung bei der Kinderimpfaktion für Sie bereit.

Weitere Infos, wie „Familienleitfaden Impfung ab 5 Jahre“ sowie „Impfwissen für Kinder 5-11 Jahre“ stehen Ihnen auf der Webseite des Landratsamtes Enzkreises zur Verfügung.

Wer kann sich impfen lassen? 

Das Impfangebot richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger.

Für Erstimpfungen gilt ein Mindestalter von 12 Jahren. Bei Johnson und Johnson gilt ein Mindestalter von 18 Jahren.

Kinder zwischen 5 und 12 Jahren können derzeit nicht in den Impfstationen geimpft werden; für sie werden Sonderaktionen organisiert.

Bei Zweitimpfungen muss die Erstimpfung mit BioNTech mindestens 3 Wochen und mit Moderna oder AstraZeneca mindestens 4 Wochen zurückliegen.

Die Boosterimpfung mit einem mRNA-Impfstoff (BioNTech oder Moderna) kann bereits 3 Monate nach Abschluss der Grundimmunisierung verabreicht werden. Ausnahme: Johnson & Johnson – hier kann die Auffrischung bereits nach 4 Wochen durchgeführt werden. Eine Boosterimpfung können Personen erhalten, die einmal mit Johnson & Johnson, zweimal mit BioNTech, Moderna oder AstraZeneca geimpft wurden oder eine Kreuzimpfung bekommen haben (AstraZeneca plus Moderna oder BioNTech).

Genesene Personen sollen zur Vervollständigung ihrer Grundimmunisierung eine einmalige Impfung im Abstand von mindestens 3 Monaten zur Infektion erhalten.

Termin?                                   

Terminvergabe erfolgt montags und dienstags über ein Onlineportal. Samstags keine Terminvergabe. Es werden Nummern ausgeteilt, sodass sichergestellt ist, dass nicht mehr als 120 Personen warten müssen.

Am Samstag, 29.01.2022 finden ausschließlich Kinderimpfungen (5-11 Jahre) statt, die nur mit Terminvergabe möglich sind.

Termin vereinbaren hier.

Was muss ich mitbringen?     

Terminbestätigung bei Terminbuchung
Personalausweis
Krankenversicherungskarte sofern vorhanden
Impfausweis sofern vorhanden

 

Wenn Sie die Möglichkeit haben, bitte den Aufklärungsbogen und die Einwilligungserklärung für den jeweiligen Impfstoff bereits Zuhause ausdrucken, ausfüllen und mitbringen.

 

Hinweis

Der Zutritt ist nur Personen gestattet, die keine Symptome haben, die auf eine COVID-19-Erkrankung schließen lassen. In den Räumlichkeiten ist mindestens eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.