• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt] , Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab -Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil -Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return -Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Aktuelle Informationen

Der Bürgermeister informiert u.a. über die Öffnung der Spielplätze, akt. Haushaltslage

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, zwischen den Bundesländern und der Bundesregierung wird derzeit über weitere Lockerungen der bestehenden Corona-Regelungen beraten. Seitens der Landesregierung wurden bereits erste Verbote wieder aufgehoben.

Als Beispiel hierfür seien die Spielplätze genannt, die seit Mittwoch, 06. Mai 2020 wieder geöffnet sind. Unser Gemeindebauhof hat die vergangenen Wochen der Spielplatzschließungen u.a. dazu genutzt, unsere Spielplätze wiederherzurichten, so wurde beispielsweise bei einigen Spielplätzen der Fallschutz erneuert. Die Kinder können also die jetzt wieder geöffneten, erneuerten und teilweise auch mit neuen Spielgeräten ausgestatteten Spielplätze gleich voll in Anspruch nehmen und gewinnen ein Stück Normalität zurück. Für den Besuch der Spielplätze sei dennoch angemerkt, dass die allgemeinen Abstandsgebote und Hygieneregeln einzuhalten sind. Liebe Eltern, bitte erklären Sie Ihren Kindern, dass wir uns auch auf dem Spielplatz an diese Regeln halten müssen. Die Bolzplätze, Basketballfelder sowie die Skateranlagen für die „älteren“ Kinder bleiben aber weiterhin geschlossen.

Spielplatz in der Kirchgartenstraße

Gebühren/Elternbeiträge

Da auch im Monat Mai noch keine reguläre Kindergartenbetreuung stattfinden kann, haben Verwaltung und Gemeinderat außerdem entschieden, dass die Elternbeiträge auch für den Monat Mai zunächst nicht eingezogen werden (gleiches gilt für die Gebühren der Kernzeitbetreuung und der Bläsergruppen). Ob diese Gebühren zu einem späteren Zeitpunkt abschließend erlassen werden, darüber müssen Verwaltung und Gemeinderat zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden. Für die Kinder, die die Notbetreuung in Anspruch nehmen, werden selbstverständlich regulär die Gebühren erhoben.

Spielplatz in Gräfenhausen

Aktuelle Haushaltslage

Die Corona-Krise wird die Gemeinde auch finanziell treffen! Unter anderem wurden die Vorauszahlungen für die Gewerbesteuer - Stand: 05.05.2020 – bereits um über 2,46 Mio. EUR herabgesetzt. Die Gemeindeverwaltung muss davon ausgehen, dass die Steuereinnahmen weiter einbrechen werden. Meiner Meinung nach, werden wir erst in einigen Monaten erfahren, welchen wirtschaftlichen Schaden und welche finanziellen Auswirkungen die Corona-Pandemie auf unseren diesjährigen und auch auf den Haushalt im nächsten Jahr haben wird. Aufgrund dieser unsicheren Zeiten habe ich die Verwaltung angewiesen, bei den laufenden Unterhaltungsmaßnahmen nur noch das zwingend Erforderliche durchzuführen sowie bereits begonnen Maßnahmen und Projekte fertig zu stellen. Neue Projekte und finanzwirksamen Maßnahmen sollen nicht mehr begonnen werden. Ausgenommen von diesen Vorgaben sind die bereits geplanten Maßnahmen an unseren Schulen und Kindergärten sowie die Maßnahmen in den Eigenbetrieben. Diese Vorgabe gilt bis sich der Gemeinderat ein Bild von der Finanzlage der Gemeinde machen konnte.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, für Ihr Verständnis und für Ihre Geduld im Umgang der Umsetzung der Regeln in der Corona-Zeit bedanke ich mich sehr, passen Sie auf sich auf, bleiben Sie gesund und bleiben wir optimistisch - alles wird gut!

Ihr
Martin Steiner