Fachwerkhäuser am Marktplatz

Birkenfeld - Enzkreis

Kontakt

Der Bürgermeister lädt ein: Erarbeitung eines innerörtlichen Radwegekonzepts für die Gemeinde Birkenfeld

Immer mehr Menschen sind vom Fahrrad begeistert und nutzen dieses sowohl im Alltag als auch in der Freizeit. Mit der Etablierung von Pedelecs gewinnt das Fahrradfahren zudem neue Zielgruppen. Um den Bedürfnissen der Radfahrerinnen und Radfahrer nach möglichst direkten, gut befahrbaren und sicheren Verbindungen gerecht zu werden, wurde die Ingenieurgesellschaft Brenner BERNARD aus Aalen beauftragt, ein Radverkehrskonzept für die Gemeinde Birkenfeld zu entwickeln.

Dieses Radwegekonzept ist Bestandteil des Klimaschutzkonzeptes der Gemeinde Birkenfeld und soll vor allem beitragen, den motorisierten Individualverkehr in der Gemeinde zu reduzieren.

Aufbauend auf die Umfrage, die der Jugendgemeinderat Birkenfeld durchgeführt hat, wurde im Rahmen des Konzeptes zunächst das bestehende Angebot für den Radverkehr und Schwachstellen des örtlichen Radverkehrsnetzes analysiert. Die darauf aufbauenden Maßnahmen sollen dazu beitragen, dass das Radfahren in Birkenfeld noch attraktiver und sicherer wird.

Die Grundlagen der Maßnahmenentwicklung sollen nicht nur die Analysen der Verkehrsplaner bilden. Eine entscheidende Rolle soll auch die Meinung der Bürger zur Fahrradsituation in ihrer Gemeinde spielen.

Aus diesem Grund laden wir alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem Radverkehrsworkshop ein. Der Workshop findet am Samstag, den 21. Oktober 2017 von 9:00 bis 13:00 Uhr in der Aula der Ludwig-Uhland-Schule statt.

Durch eine aktive Teilnahme können die Bürger direkt auf Probleme im Radverkehr hinweisen und somit dazu beitragen, den Radverkehr gezielt zu fördern sowie das Verkehrsklima in Birkenfeld zu verbessern.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, helfen Sie uns, unsere Gemeinde fahrradfreundlicher zu machen und auszubauen. Wir brauchen Ihre Ideen und Anregungen. Machen Sie mit, engagieren Sie sich!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten zur besseren Planbarkeit um kurze telefonische Rückmeldung (bis spätestens 18.10.2017) bei Frau Wagner unter der Telefonnummer 07231/4886– 12 oder gerne auch per Email an gerlinde.wagner@birkenfeld-enzkreis.de. Vielen Dank!

 

Sprechzeiten
Montag - Dienstag 08:00 - 12:00 | 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 08:00 - 12:00 | 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 08:00 - 13:00 Uhr